SCHATTENFUGEN

SCHATTENFUGEN

Öl- und Acrylbilder oder auf Leinwand gedruckte Motive sehen ohne Rahmen schon ganz gut aus. Ihre ganze Wirkung entfalten sie jedoch meist erst im passenden Schattenfugenrahmen, Er umschließt das Bild, ohne die Seiten zu verdecken. Die Tiefe des Keilrahmens ist auch weiterhin sichtbar. Auch für flache unverglaste Bilder auf Alu-Dibond, hinter Acrylglas oder auf Forex oder Kapa gibt es Schattenfugen für noch mehr Tiefenwirkung.
Zurück